.................


  Startseite
  *~Isch Lieb Euch So...~*
  *~>>SoNgTeXtE<<~*
  >>>*~MiR 2~*<<<
  *~GeSchIchTchEn~*
  --->SomMa^^<---
  *~~Looooooool^^~~*
  -->>...Voll süße picz?!...<<--
  -->*~TrAuRiG~*<--
  ~~FrienDz~~
  --*~isch~*--
  --*~Piczz~*--
  *~StOp~*
  Gästebuch



  Links
   bitte eintragen.ihr seid ja meine friendzz!!^^
   Fräääänzi's Hp
   mumu´s hp
   
   Hp von die 9 c
   Cajamausis...Hp!!!
   Von de Caja..un de Schlisaaa!!^^
   Von Meiner SiS!...die Hp..:-*..(lisa)
   KingNavys Hp!!^^



https://myblog.de/henioma14

Gratis bloggen bei
myblog.de





...soaa...also manchmal bin ich einfach sau traurig un da kann ich mit keinem drüba sprechen!!... von der einen auf die anderen minute werde ich nachdenklich un bin einfach nur traurig!!...nur deshalb weil ich mir gedanken mache!!...weil...ich denke manchmal WEISO lebe ich denn noch wenn ich alles falsch mache?!...das is mein gößtes problem ich weiß!...ihr würdet euch bestimmt(hoff ich ma)..um mich kümmern!!:..aba es geht euch auch auf den sack die ganze zeit mit irgendjemanden drüba sprechen!!...un ihr sagt dann soweiso imma nur des gleiche....:"Wirf dein lebnen nciht weg!!"...naja!!...ich weiß es alles!!...un deswgen sach ich dann auch imma nix!!..aba ich hatte schon oft so gedanken ich bringe mich um!!...un ich denk mir auch imma für was bin ich geboren?!...ich kann NIX!!....GARNIX!!!.....un deswegen hab ich hier auch ein paa gedichte die sehr traurig sind!!....lest sie euch einfahc vllt ma durch....




Erste Liebe

Du zeigtest mir etwas, was ich vorher nicht kannte.
Du brachtest mir ein neues Gefühl.
Es brannte wie ein Feuer in meinem Herzen.
Es brannte, und es war warm, war schön.
Das Gefühl heißt Liebe.


Doch Du gabst dem Feuer keine Nahrung.
Und die Wärme wich dem Schmerz.
Denn das Feuer begann mein Herz zu verbrennen,
Begann meine Seele aufzuzehren.
Doch Du konntest mir nicht helfen,
Denn in Deiner Seele fraß das gleiche Feuer.
Ich habe es gesehen,
In Deinem Gesicht,
In Deinen Augen.
Wenn Du geweint hast, hab ich es gesehen,
Aber auch,
Wenn Du gelacht hast,
konnte ich Deinen Schmerz sehen.


Auch ich habe geweint.
Auch das war ein neues Gefühl,
Auch das hast Du mir gezeigt.
Dieses Gefühl heißt Liebesschmerz.


Jetzt ist der Schmerz vergangen.
Die Flammen sind tief in meinem Herzen verborgen.
Sie zehren von der Erinnerung.
Manchmal,
In meinen Träumen,
Spüre ich sie auflodern.
Doch es ist nur ein Traum.
Aber tief in meinem Inneren weiß ich:


DU hast die Macht das Feuer neu zu entfachen.
DU kannst mein Herz neu erwärmen.

Du musst es nur wollen...



Warum?

Warum liebe ich Dich,
und Du mich nicht?
warum lasse ich es zu,
das Du mir immer nur weh tust?
Würde ich Dich fragen,
würdest Du mir antworten?
Würdest Du lügen,
oder mal die Wahrheit sagen?
Du tust mir immer weh,
Du spielst immer mit meinem Herz.
Aber Du warst auch mal Zärtlich zu mir,
Du warst mal freundlicher zu mir,
Du bist meine große Liebe,
aber ich voll nicht Deine.


Angst

Es gibt Momente,
da sitze ich nur so da
und denke nach.
Oft denke ich dann
über zu vieles nach
und bekomme dann
richtig Angst
Angst, dass mich keiner mag.
Angst, ganz allein auf der Welt zu sein.
Angst, enttäuscht zu werden.
Angst, alles falsch zu machen.
Dann wünsch ich mir jemand,
der immer für mich da ist,
mir zuhört, mich tröstet und aufheitert.
Vielleicht habe ich diesen Menschen
ja auch schon gefunden.
Aber im Moment habe ich Angst,
ihn wieder zu verlieren
~ANGST

Myspace Glitter Graphics, MySpace Graphics, Glitter GraphicsMyspace Glitter Graphics, MySpace Graphics, Glitter GraphicsMyspace Glitter Graphics, MySpace Graphics, Glitter GraphicsMyspace Glitter Graphics, MySpace Graphics, Glitter GraphicsMyspace Glitter Graphics, MySpace Graphics, Glitter GraphicsMyspace Glitter Graphics, MySpace Graphics, Glitter GraphicsMyspace Glitter Graphics, MySpace Graphics, Glitter GraphicsMyspace Glitter Graphics, MySpace Graphics, Glitter Graphics
Abschied

Ich sehe die Sonne.
Doch will sie nicht sehen.
Würde jetzt viel lieber
Vor Deiner Türe stehen.

Würd´ auch gerne
Allein hinaufgehen,
Nur um Dich
Noch einmal zu sehen.

Einfach Deinen
Schutz zu wissen
Und Dich auch
Noch einmal küssen.

Ich weiß,
Ich werde Dich vermissen.
Doch es ist nicht leichter
Von Deiner Liebe zu wissen.

Jetzt zu gehen
Zerreißt mit das Herz.
Doch ich werde leben müssen
Mit diesem Schmerz.


Trauer

Ein Wort, das jeder versteht.
Jeder glaubt, er kennt es.
Doch die meisten schenken es denen,
Von denen sie geliebt werden.
Enttäuschung.
Und der Schmerz, der nie zu vergehen scheint.
Was bleibt? - Trauer


Schmerz

Was soll ich weiter sinnen
in solch freudloser Zeit
mit meiner Gedankenmacht
die Umwelt verstimmen

Doch Hoffnung weilt in all unser herzen
So auch in meinem
doch tief sitzen die Schmerzen
in mitten meines Herzen

Dort wo die Hoffnung verweilt
Sich mit dem Schmerz den Platze teilt
mein Herz zu klein für zwei
schreit entledige dich einerlei

Doch so stark ich auch reiße und zerre
Zu tief ist er verwurzelt
der Schmerz

Welch Leere ereilt mich nun
oh Herz sag mir was soll ich tun

Doch die Antwort bleibt stumm
verloren der Kampf
auf ewig

Die Hoffnung verstoßen
der Schmerz allgegenwärtig


Keinen Sinn

Sie war erst vier, als es geschah,
sie erschrak, als sie ihn so sah.
Er war nackt und er tat ihr weh,
sie dachte an Blumen und grünen Klee.

Mit sechs wurde es für sie noch schlimmer,
er kam jetzt jede Nacht in ihr Zimmer.
Jede Nacht mußte sie ihm dienen,
sie dachte an Hasen und summende Bienen.

Zur Mutter ging sie dann oft hin,
nur leider hatte es keinen Sinn.
Die Mutter glaubte ihr kein Wort,
sie wollte weg, einfach nur fort.

Sie war acht, viele Männer kamen,
verkauft wurde sie unter fremden Namen.
Sie stellte all ihre Gefühle ab,
sie redete nur noch kurz und knapp.

Total abgestumpft war sie mit zehn,
schloß die Augen, wollte nichts mehr sehn.
Mit ihren Kräften ging es zu Ende,
es war, ob sie neben sich stände.

Sie ging nicht mehr zur Mutter hin,
ihr Leben verlor den letzten Rest Sinn.
Plötzlich bekam sie ganz viel Mut,
sie starb in ihrem eigenen Blut.


1.Der letzte Tag


An dem Tag,

dem keine Nacht mehr folgte,

die Vögel vor deinem Fester

ihr allerschönstes Lied sangen,

der Morgentau wie Tränen

auf den Blüten lag,

schlossest du still deine Augen

und hauchtest ganz leise

dein Leben aus.



2.Vermissen

Der Sonne werde ich nicht fehlen,

und der Wind wird mich nicht vermissen,

wenn ich einmal nicht mehr bin.

Die Vögel werden weiter ihre Weisen singen,

und Menschen haben mich längst vergessen,

aber in einer großen Hand

ist mein Name festgehalten.



Ewig

Am Anfang warst du

Und bist es noch heut'

Und wirst es auch bleiben

In Ewigkeit.


Oh Mein Gott....
Das is echt ma wahre liebe!!:-O

Ein Mädchen war mit ihrem Freund schon seit 2 Jahren zusammen und am Samstag Abend hatten beide einen heftigen Streit. Er wollte in die Disco fahren, wollte aber das sie zu Hause bleibt. Sie wollte nicht das er hinfährt. Er rief sie an und sie schrie ihm am Telefon an. Sie sagte:
"Geh doch, was interessiert mich das. ich hoffe auch dass du NIE wieder kommst."

Darauf am Tag kam sein Kumpel zu ihr und sagte:
"Es tut mir leid."
Sie verstand nicht und fragt was los sei. Er nahm sie mit zu einer Brücke. Sie war abgesperrt. Sie befürchtete schlimmes und ihr Herz fing an schneller zu schlagen. Bis er sie zum Rand der Brücke brachte, wo ein Blatt lag. Auf dem papier stand:

"ICH LIEBE DICH SO SEHR, DASS ICH DIR JEDEN WUNSCH ERFÜLLEN WÜRDE! ES WAR DEIN LETZTER WUNSCH UND ER SEI ERFÜLLT!"

*+*In der Nacht des Streites sprang er runter und starb*+*
Sie weinte seit dem Tag jede Nacht...Aber eines Tages hielt sie das nicht mehr aus und brachte sich auch um!!!

*~*DAS IST WAHRE LIEBE*~*




--->>....ES kommen noch mehr!!!.....<<---



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung